Pauschalreise: Entdeckungen und Polarlichter in Nordnorwegen

24. Februar bis 7. März 2025
mit Direktflügen Swiss/Edelweiss Air ab/bis Zürich


Entdecken Sie Norwegen am Ende des Winters und ziehen Sie sich warm an. Die nördlichen Regionen schlummern im zauberhaften Winterkleid. Die Lofoten begeistern mit spektakulären Fjorden und roten leuchtenden Häusern, sie bieten das perfekte Fotomotiv. Lauschen Sie den Geschichten der Samen, das einheimische Volk von Rentierzüchtern. Das UNESCO-Welterbe des geodätischen Bogens von Struve ist in Hammerfest zu sehen, und der nördlichste Punkt Europas, das Nordkap, öffnet bei guten Wetter eine unendliche Weitsicht über das Polarmeer.

Ihre Reise im Überblick

  • Reisedatum: 24. Februar – 7. März 2025
  • 12 Tage ab/bis Zürich
  • Naturreservat Bäreninsel
  • Zauberhafte Winterlandschaft auf den Lofoten
  • Nordkap – das nördlichste Ende des europäischen Festlandes
  • Traditionelle Kultur der Samen
  • Polarlichter beobachten, Hundeschlitten fahren
  • 10 Kreuzfahrt an Bord von Le Champlain mit alles-inklusive-Leistungen
  • 1 Übernachtung in Tromsö im Erstklasshotel

Inbegriffene Leistungen

  • Flüge mit Swiss/Edelweiss Air Zürich-Tromsö
    retour in Economy-Class, 23 kg Freigepäck
  • Tromsö: 1 Übernachtung im Erstklasshotel
    inkl. Halbpension
  • 11 Tage/10 Nächte an Bord Le Champlain in der gewählten Kabinenkategorie
  • inkl. Vollpension, alkoholfreie und eine erlesene Auswahl an alkoholischen Getränken inkl. Weine und Spirituosen, Minibar,
    Crew-Trinkgelder, Hafentaxen
  • Selektion an Landausflügen
  • Englisch- und französischsprachige Bordbetreuung und Lektoren

Ihr Schiff: Le Champlain ****(*)

Dieses Explorer Schiff der Reederei PONANT beeindruckt durch seinen Luxus mit puristischem Design und umweltfreundlichen Technologien. Die Einrichtung mit hellen Hölzern, sanften Farben und raffinierter Lichtgestaltung verleihen eine stilvolle Atmosphäre mit nordischem Touch – passend zu dieser Reise. Der Verzicht auf Schweröl und Einweg-Kunststoffe sind nur einige der Massnahmen, um den ökologischen Fussabdruck in der bereisten Region zu reduzieren. Die feinste Gourmetküche mit französischem Flair gepaart mit dem aufmerksamen Service der Crew, sowie die Landausflüge in den aussergewöhnlichen Winterdestinationen bescheren ein Erlebnis der besonderen Art.

INFRASTRUKTUR: Restaurant, Grill, Haupt- und Panorama Lounge, Blue Eye Unterwassersalon, SPA Bereich, Sauna, Fitnesscenter, Coiffeur, Theater, Fotoshop und Bildergalerie, Boutique, Wassersportmarina, 9 Zodiacs.

KABINEN: Die 92 Kabinen und Suiten sind mit bestem Komfort ausgestattet und verfügen alle über einen privaten Balkon. Badezimmer mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV, Frisiertisch, Nespresso Kaffeemaschine und Wasserkocher, WLAN, Safe.

TECHNISCHE DATEN: Länge: 131 m, Breite: 18 m, Passagiere: 184; Crew: 118, Decks: 5, Bordsprache: Englisch, Französisch, Bordwährung: Euro, Baujahr: 2018.

Reiseverlauf

1. TAG: ZÜRICH – TROMSÖ
Am Morgen Direktflug mit Swiss/Edelweiss Air nach Tromsö, wo Sie am Nachmittag landen. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf Le Champlain. Leinen los um 18 Uhr. und
Abendessen an Bord.

2. TAG: NARVIK
Narvik begeistert mit majestätischer Natur: Hohe Berge erheben sich über dem Ofotfjord empor. Die Stadt darf sich bald mit dem nationalen Gütesiegel «nachhaltiges Reiseziel» schmücken. Von Narvik aus können Sie mit der Ofotenbahn nach Schweden fahren. Die historische Strecke verband die Erzbergwerke von Kiruna in Schweden mit dem eisfreien Hafen von Narvik. Narvik lädt Sie ein, bei der Begegnung mit den Samen, einem Volk von Rentierzüchtern zwischen alten Traditionen und Moderne.
Aufenthalt: Früher Nachmittag bis früher Abend. 2 Landausflüge verfügbar und inbegriffen.

3. TAG: REINE, LOFOTEN
Die Inselgruppe der Lofoten ist eine Welt für sich. Der Archipel ist ein Juwel der Natur mit alpinen Gipfeln, feinen Sandstränden und tiefblauen Fjorden sowie Heimat unzähliger Vogelkolonien. Reine ist eines der berühmtesten Fischerdörfer der Lofoten und existiert seit 1743. Das schönste Fotomotiv und der beste Aussichtspunkt liegt etwas ausserhalb bei der Brücke, die ins Ortszentrum führt: Rote norwegische Rorbu Holzhäuser stehen in verschneiter Landschaft vor der imposanten Bergkulisse. Die vielen kleinen Inseln, auf welchen der Ort angesiedelt ist, sind durch pittoreske Bogenbrücken miteinander verbunden. Mit etwas Glück ist am Nachhimmel ein buntes Schauspiel zu entdecken: Die Aurora borealis (Polarlichter) leichtet in grünen, rosa oder blauen Farbtönen.
Aufenthalt: Früher Nachmittag bis später Abend. 3 Landausflüge verfügbar und inbegriffen.

4. TAG: AUF SEE
Geniessen Sie die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa, halten Sie sich im Fitnessraum in Form oder hören Sie spannende Vorträge im Theater. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

5. TAG: HAMMERFEST
Hammerfest liegt an der Nordwestküste der Insel Kvaloya, jenseits des 70. nördlichen Breitengrades und wird oft als die nördlichste Stadt der Welt bezeichnet. Dieser charmante Fischerhafen liegt inmitten unberührter Natur und hat eine reiche Geschichte, die durch Überreste aus der Steinzeit, den Napoleonischen Kriegen und dem Zweiten Weltkrieg belegt wird. Während Ihres Aufenthaltes haben Sie die Gelegenheit, den geodätischen Bogen von Struve zu besichtigen, ein Triangulationsnetz, das Europa von Hammerfest bis zum Schwarzen Meer durchzieht und das erste technische und wissenschaftliche Objekt, das in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.
Aufenthalt: Früher Vormittag bis Nachmittag. 2 Landausflüge verfügbar und inbegriffen.

6. TAG: KREUZEN ENTLANG DER BÄRENINSEL
Auf halbem Wege zwischen Norwegen und Spitzbergen fahren Sie an der Küste von Bjørnøya (Bäreninsel) vorbei, der südlichsten Insel Spitzbergens. Vom Schiff aus beobachten Sie dieses abgelegene Stück Land, das 1596 von dem holländischen Seefahrer Willem Barents auf der Suche nach der Nordwestpassage entdeckt wurde. Nach einem erbitterten Kampf zwischen einem Eisbären und den Mitgliedern der Expedition nannte er den Ort Bäreninsel. Auf der regelmässig von dickem Nebel bedeckten Insel befindet sich eine 1923 gegründete Wetterstation, die noch heute in Betrieb ist.


7. TAG: HONNINGSVAG
Wenn Sie in Honningsvåg das Gefühl haben, am Ende der Welt angelangt zu sein, dann kommt dies nicht von ungefähr. Die Stadt liegt auf halber Strecke zwischen Oslo und dem Nordpol und streitet sich mit Hammerfest um den Titel der «nördlichsten Stadt des europäischen Kontinents». Die bunten Häuser erhellen diesen charmanten, typisch norwegischen Fischereihafen, der sich in das Gebirgsrelief der Region schmiegt. Reisende machen in dem Dorf auf dem Weg zum Nordpol Station. Am Ende der Strasse erblicken Sie den Globus, der Ihnen das äusserste Ende Europas anzeigt. Ab hier Sie nur noch der Spitzbergen Archipel vom Nordpol. Ein Weitblick übers Meer. Die Nordlichter, die riesigen Klippen, die sich ins Wasser stürzen, tausende von Papageientauchern, Basstölpeln und Kormoranen, die um Sie herumschwirren: Hier ist alles grandios.
Aufenthalt: Mittag bis früher Abend. 2 Landausflüge verfügbar und inbegriffen.

8. -9. TAG: ALTA
Die im äussersten Norden Norwegens gelegene Stadt Alta liegt im Innern des gleichnamigen Fjords Altafjord. Auch Alta ist auf dem Weg zur Zertifizierung als «Nachhaltiges Reiseziel». Die Region beeindruckt mit Wäldern, Hochebenen und Küstenlandschaften. Alta lädt Sie ein, bei der Begegnung mit den Samen, einem Volk von Rentierzüchtern zwischen alten Traditionen und modernem Lebensstil oder bei Ausflügen je nach Jahreszeit zu Fuss, mit Schneeschuhen oder Hundeschlitten einzigartige Augenblicke zu erleben. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das erste permanente Nordlicht-Observatorium gebaut. Mit etwas Glück erspähen Sie auch nachts die Polarlichter am Himmel auf dem Ausflug.
Aufenthalt: 3.3.2025 früher Vormittag bis 4.3.2025 früher Abend. 3 Landausflüge verfügbar und inbegriffen.

10.-11. TAG: TROMSÖ
Nördlich des arktischen Polarkreises versteckt sich Tromsö; die Norwegen nennen sie «Paris des Nordens». Der Grund liegt im bedeutenden neoklassizistischen Architekturerbe, das in der Stadt zu entdecken ist. Stolz thront als ergreifendes Beispiel die Eismeerkathedrale auf dem Hügel. Die evangelisch-lutherische Pfarr- und Seemannskirche gibt im Innenraum das Polarlicht, Eis und lange Dunkelheit wiedergeben. Die Glasfenster im Chor wurden in Dallglas-Technik mit aus
86 Feldern erstellt und ist eines der grössten Glasgemälde Europas.

Das Polarmuseum zeigt Sonderausstellungen über Polarbären und die norwegischen Expeditionspioniere und Forscher Fridjof Nansen und Roald Amundsen. Trauen Sie sich auch
an die norwegische Küche heran mitgegrilltem Stockfisch und Rentierfilet, es lohnt sich.
Ankunft: 5.3.2025 früher Vormittag. 6.3.2025 Ausschiffung um 8 Uhr.

Sie laufen 300 m bis zu Ihrem Hotel, welches direkt am Hafen und nahe des Zentrums liegt.
Der Tag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

12. TAG: TROMSÖ – ZÜRICH
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen. Am frühen Nachmittag Rückflug mit Swiss/Edelweiss Air nach Zürich.

Preise

Kabinenkategorie Doppelbelegung Einzelbelegung*
Deluxe Kabine, Deck 9750.– 13 850.–
Prestige Kabine, Deck 4 10 580.– 15 080.–
Prestige Kabine, Deck 5 11 050.– 15 750.–
*Einzelbelegung limitierte Verfügbarkeit zu diesem Preis.    

Bitte beachten Sie

NICHT INBEGRIFFENE LEISTUNGEN
Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke an Land, Getränke von der gesonderten Barkarte, Versicherung. Service-Honorar Kuoni Cruises: CHF 100.– / Auftrag.

GESUNDHEITSINFORMATIONEN
Bitte beachten Sie, dass die Ausflüge und Besichtigungen über unebenes Gelände führen. Falls Sie unter einer Krankheit oder einer körperlichen Beeinträchtigung leiden oder unter Medikation stehen, besprechen Sie Ihre geplante Reise auf jeden Fall mit Ihrem Arzt. Bitte informieren Sie uns über körperliche Einschränkungen.

EINREISEFORMALITÄTEN
Schweizer Bürger benötigen einen maschinenlesbaren oder biometrischen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Mit Ponant auf Reisen - unsere Reiseberichte

Beratung & Buchung

Unsere Kreuzfahrtspezialisten beraten Sie kompetent und mit erfrischender Leidenschaft. Sie profitieren von vielen Seemeilen Erfahrung und einem Rund-um-Service.

Tel. 044 277 52 00

BUCHUNGSFORMULAR

Gute Gründe für eine Kreuzfahrt mit Kuoni Cruises

  • Ihr Schweizer Kreuzfahrt-Spezialist seit über 40 Jahren
  • Tagesaktuelle Best-Preise garantiert
  • 365 Tage im Jahr erreichbar
  • Persönlicher Service und kompetente Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Schiffsreisen mit Schweizer Reiseleitung und garantierte Abfahrten
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds